Gauss-Weber-Telegraf

Lasertelegraf wird anlässlich der Nikolausberger Musiktage umgeleitet!

Gauss-Weber-Telegraf Laserinstallation

Gauss-Weber-Telegraf Laserinstallation. Endpunkt Johanniskirche. Foto: Wolfgang Beisert

Laserumleitung nach Nikolausberg. Foto: Ezra W. Kurth

Aus Anlass der 5. Nikolausberger Musiktage mit dem Thema „Harmonien“ und dem 400jährigen Jubiläum des Erscheinens von Keplers „Harmonices Mundi“, in denen die drei Keplerschen Gesetze der Planetenbewegung vorgestellt wurden, ist der Strahl, der sonst zur Johanniskirche führt, auf den Turm der Nikolausberger Klosterkirche gerichtet. Gauß hatte 1801 mit Anwendung der Keplerschen Gesetze und von ihm entwickelter mathematischer Berechnungsmethoden die Position des Kleinplaneten Ceres präzise vorausberechnet und damit als Mathematiker wissenschaftlich Aufsehen erregt.

Measurement Valley sponsort die Musiktage und wir leiten den Laserstrahl für die Dauer der Musiktage (05.09.-09.09.) um.

 

Mehr zum Telegrafen HIER.