wellengrafik
Airbus 380

Deutsches Zentrum f. Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Über uns

Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt.

Seine 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erschließen neue zukunftsorientierte Technologiebereiche in den Forschungsschwerpunkten Luftfahrt, Weltraum, Energie und Verkehr.
Sie verkörpern die herausragende technologische Kompetenz des DLR.

Das DLR verfügt über 28 Institute bzw. Test- und Betriebs-einrichtungen an acht Standorten: Berlin-Adlershof, Bonn-Oberkassel, Braunschweig, Göttingen, Köln-Porz, Lampoldshausen, Oberpfaffenhofen und Stuttgart.

Der jährliche Etat beträgt ca. 450 Millionen Euro. Darüber hinaus verantwortet das DLR in seiner Funktion als deutsche Raumfahrtagentur auch die Verwendung des deutschen Raumfahrtetats in Höhe von ca. 760 Millionen Euro.

Da sich das DLR nicht zuletzt auch als Forschungsunter-nehmen begreift, steht es interessierten Unternehmen jederzeit als Lieferant von Hochtechnologie und für Kooperationen zur Verfügung.

Produkte und Leistungen 

Luft- und Raumfahrt tragen maßgeblich zur Gestaltung unserer Lebensbedingungen bei. Der Luftverkehr sichert unsere globale Mobilität, Satelliten ermöglichen eine weltweite Kommunikation. Die Fernerkundung liefert wichtige Daten über unsere Umwelt und die Erforschung des Weltraums bringt neue Erkenntnisse über Ursprung und Entwicklung des Sonnensystems, der Planeten und damit des Lebens.
Darüber hinaus profitieren wichtige andere Industrie-zweige von Innovationen aus Luft- und Raumfahrt, von der Werkstoff-Technologie über neue medizintechnische Verfahren bis zu Software-Entwicklungen. 
Die Mission des DLR umfasst somit

  • die Erforschung von Erde und Sonnensystem,
  • die Forschung für den Erhalt der Umwelt,
  • die Entwicklung umweltverträglicher Technologien zur Steigerung der Mobilität sowie für Kommunikation und Sicherheit.

Das Forschungsportfolio des DLR reicht von der Grund-lagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. So trägt das im DLR gewonnene wissenschaftliche und technische Know-how zur Stärkung des Industrie- und echnologiestandortes Deutschland bei.
Das DLR betreibt Großforschungsanlagen für eigene Projekte und als Dienstleister auch für Kunden und Partner.
Darüber hinaus fördert das DLR den wissenschaftlichen Nachwuchs, betreibt kompetente Politikberatung und ist eine treibende Kraft in den Regionen seiner Standorte.Next Generation Train des DLR

In Industriekooperationen entwickelt das DLR-Technologie-marketing DLR-Technologien weiter zu marktorientierten Anwendungen. Das DLR-Technologiemarketing ermöglicht Unternehmen einen zentralen Zugang zu DLR-Forschungs- und Entwicklungskompetenzen.

Darüber hinaus trägt es auch einen Teil des technischen Entwicklungsrisikos. Systematisch kompetent ermittelt das DLR-Technologiemarketing die Markterfolgspotenziale zu DLR-Forschungsthemen und ermöglicht gleichzeitig eine partnerschaftliche Risiko-Finanzierung von unternehmens-spezifischen Innovationen.






 Twitter

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Herr Jörn Pusch
Bunsenstr. 10
37073 Göttingen

Tel.: 0551 / 709-2120
Fax: 0551 / 709-12100

E-Mail

Website