wellengrafik
XLAB Header

XLAB

Über uns

Das XLAB liegt auf dem naturwissenschaftlichen Campus der Universität Göttingen und versteht sich als Brücke zwischen Schule und Hochschule.

XLAB Gebäude im Nordbereich der Universität

Mit über 12.500 Kursteilnehmern pro Jahr ist es das größte Schülerlabor Deutschlands. Oberstufenschüler aus der ganzen Bundesrepublik kommen ins XLAB und experimentieren ganztags zu Themen wie Laserphysik, Lebensmittelanalytik, Informationsverarbeitung in Nervenzellen, vom Gen zum Protein oder der biologischen Wassergütebeurteilung.

Das forschungsnahe Experimentieren im XLAB ist durch zahlreiche Kooperationen mit der Universität Göttingen, den Max-Planck-Instituten in Göttingen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen der Region möglich.

Angebote 

Das Kursprogramm im XLAB ist so vielfältig, dass ein Großteil der Abiturthemen in den Naturwissenschaften abgedeckt wird.

Jeder Schüler experimentiert selbstständig unter Anleitung erfahrener Wissenschaftler und technischer Assistenten.
Dabei lernen die jungen Leute ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen, die für eine zukünftige Berufs- oder Studienwahl entscheidend sein können. Camps zu verschiedenen Themen richten sich an einzelne Schüler.

Physikalische Versuche im Xlab

Die Anzahl internationaler Gäste im XLAB steigt stetig. Schüler und Studierende aus Europa und der ganzen Welt nutzen das Angebot einer sehr guten Laborausstattung und der professionellen Kursbetreuung.
Jeden Sommer finden zwei Internationale Science Camps statt.






 Twitter

Kontakt

XLAB Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.
Justus-von-Liebig-Weg 8
D - 37077 Göttingen

Tel.: 0551 / 39-13618