wellengrafik
Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur/in Header

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur/in

Berufsbild und Einsatzmöglichkeiten

Die innovative Dynamik im internationalen Wettbewerb, speziell die Globalisierung der Märkte und die ständigen Leistungssteigerungen im Bereich der Technologie stellen die Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte, die die hiermit verbundenen Chancen nutzen wollen, sind gefordert, in komplexen Zusammenhängen und Systemen zu denken und die Unternehmensprozesse aus einer Gesamtsicht heraus zu verstehen und zu gestalten.

Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen sind für interdisziplinäre und ressort-übergreifende Aufgaben an der Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft besonders geeignet.
Der Wirtschaftsingenieur und die Wirtschaftsingenieurin ist ein Beruf, der aufgrund einer breit gefächerten und annähernd gleichgewichtigen Ausbildung in den Natur- und Ingenieurwissenschaften einerseits und den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften andererseits befähigt ist, ökonomisch, technisch und gesellschaftlich relevante Fragestellungen zu erkennen und zu deren Beantwortung beizutragen.

Studienvoraussetzungen: Abitur oder bei nachgewiesener Eignung Fachhochschulreife und abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen.

Studienbeginn: jeweils zum 1. Oktober

Studieninhalte 

  • Mathematik und Statistik
  • Informatik
  • Physik
  • Technische Mechanik
  • Werkstoffkunde und Fertigungstechnik
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing und Vertrieb
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Produktionsmanagement
  • Produktionssysteme
  • Logistik
  • International Business
  • Lokale Profilmodule (z.B.):
  • Personalmanagement
  • Technischer Einkauf
  • Internationales Recht
  • Gebäudetechnik
  • 2. Fremdsprache






 Twitter