wellengrafik
Kaufleute für Büromanagement Header

Kaufleute für Büromanagement

Berufsbeschreibung

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen den Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen.
Sie unterstützen die Personaleinsatzplanung, bestellen Material und kaufen externe Dienstleistungen ein. Zudem betreuen sie Kunden, wirken an der Auftragsabwicklung mit, schreiben Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge, übernehmen ggf. Aufgaben in Marketing und Vertrieb, im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft. Im öffentlichen Dienst unterstützen sie Bürger/innen im Umgang mit der Verwaltung z.B. bei der Antragstellung, klären Anliegen und Zuständigkeiten und wirken an der Aufstellung des Haushalts- oder Wirtschaftsplanes mit.

Ausbildungsinhalte 

Kaufleute füt Büromanagement lernen

  • betriebliche Kommunikationssysteme auswählen und anwenden
  • Textverarbeitungssysteme bedarfsgerecht und effizient anwenden
  • Datenpflege und Datensicherung durchführen und kontrollieren
  • Informationen recherchieren, beurteilen, aufbereiten und archivieren
  • Kundendaten zusammenstellen, aufbereiten und auswerten
  • Vor- und Nachkalkulationen durchführen und auswerten 
  • Dienstreiseanträge und Kostenabrechnungen vorbereiten
  • Zahlungen unter Berücksichtigung der Zahlungs-bedingungen vorbereiten
  • Auftragssteuerung und -koordination
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Ausbildungsdauer: 3 Jahre