wellengrafik
Sichere und effiziente Energieversorgung in Unternehmen

Sichere und effiziente Energieversorgung in Unternehmen

2. FORUM Energieeffizienz
Energieeffizienz bleibt auch in 2014 ein wichtiges Thema für Unternehmen. 

Dass Sicherheit und Effizienz in der Energieversorgung sich nicht ausschließen wollen wir im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zeigen und laden Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Energieeffizienz-FORUM am 

Mittwoch, 26. Februar 2014

ab 13:00 Uhr in das Sartorius College in Göttingen ein.

Unter dem Titel Sichere und effiziente Energieversorgung in Unternehmen werden die Referenten im ersten Teil darüber informieren, wie z.B. unkontrollierten Ausfällen der zentralen Stromversorgung und Szenarien wie im Bild oben vorgebeugt werden kann.

Außerdem zeigen sie Lösungsansätze zum Aufbau eines Niederspannungsverteilungssystems mit hoher Versorgungssicherheit.

Die Auswahl und Wirkungsweise von Schutzsystemen zur Vermeidung von Schäden ist ebenso Thema.

Im zweiten Teil wird darauf eingegangen, welche Auswahlkriterien bei der Einführung eines Energiedatenmanagements beachtet werden müssen und wie ein solches System implementiert werden sollte.
Darüber hinaus werden die Grundlagen zur EN 50001 vermittelt und die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung erläutert.
 

Energie-Schaltgeräte-Kombination (PSC) nach DIN EN 61 439 Teil 1+2 in HENCONNECT Stecktechnik mit Prüf und Trennstellung

Alle Bilder: Gustav Hensel GmbH & Co. KG

26. Februar 2014

Technik + Verfügbarkeit

  • Niederspannungsschaltanlagen nach neuer Norm DIN EN 61439
  • Verfügbarkeit von Niederspannungsschaltanlagen (passiver und aktiver Störlichtbogenschutz)
    • Aktiver Störlichtbogenschutz ARCON
    • VdS anerkanntes Betriebsmittel
  • Netzanschluss von Erzeugungsanlagen
  • BHKW
  • Photovoltaik

Ulrich Knoll, Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Leiter Produktmanagement Listen-Erzeugnisse und Niederspannungsschaltanlagen bei der Gustav Hensel GmbH & Co.KG in Lennestadt

Energiemanagement + Effizienz

  • Energiemanagement nach DIN ISO 50001
    • Kosten reduzieren
    • Energieflüsse
    • Ökosteuerspitzenausgleich
    • Umwelt und Nachhaltigkeit
    • Außendarstellung
  • Energiedatenmanagement
  • Auswahlkriterien
  • Implementierung
  • Visualisierung
  • Beispiele

Achim Tempelmeier, Diplom-Ingenieur Elektrotechnik (FH Nürnberg)

Inhaber und Geschäftsführer der KBR GmbH in Schwabach

Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein und bitten um verbindliche Anmeldung mit rechts hinterlegtem Antwortfax oder per E-Mail (office@measurement-valley.de) bis zum 14. Februar 2014.

Der Kostenbeitrag für Teilnehmer aus Measurement Valley Mitgliedsunternehmen beträgt 40 €, für externe Teilnehmer 60 € (jeweils zzgl. MwSt.)

Energieeffizienz ist steuerfrei!





 Twitter