wellengrafik
2. Göttinger Messtechniksymposium - Prozessoptimierung durch Messtechnik

2. Göttinger Messtechniksymposium - Prozessoptimierung durch Messtechnik

Messtechnik in der Industrie 4.0

Nach dem großen Erfolg unserer Symposiums-Premiere im letzten Jahr laden wir Sie herzlich zum 2. Göttinger Messtechniksymposium ein. Unter dem Titel „Messtechnik in der Industrie 4.0“ zeigen hochkarätige Referenten aktuelle und zukünftige Trends in der Fertigung auf.
Dabei spielt die Messtechnik in der Fabrik der Zukunft eine entscheidende Rolle: die schlanke und flexible Produktion mit automatisierten Prozessen und vernetzten Datenflüssen wird immer häufiger mit Messtechnik überwacht und gesteuert.
Hier liegen große Chancen!
Lassen Sie sich auf dem Symposium aus erster Hand informieren – von Praktikern wie von Wissenschaftlern!

Wir vom Verband Measurement Valley freuen uns auf Begegnungen mit Ihnen und Gedankenaustausch.

Neben dem hochkarätigen Vortragsprogramm ist in den Räumen der Hochschule eine Industrieausstellung geplant. Hier bieten wir Ihnen eine gute Gelegenheit, sich und Ihr Unternehmen oder Ihre Institution mit Ihren jeweiligen Kompetenzen vorzustellen.

Wir stellen Ihnen Tisch und Stühle auf ca. 3m² zur Verfügung. Mehr Platz oder das Ausstellen von Postern organisieren wir gern auf Anfrage.

Darüber hinaus wird es während der Veranstaltung Gelegenheit geben, interessante messtechnische Labore an der HAWK zu besichtigen. Mehr dazu demnächst an dieser Stelle.

In der Mittagspause bietet das Fraunhofer APP wieder Laborführungen an.

Wir haben die Anmeldefrist verlängert: Bitte melden Sie sich bis 10. Juli an.

Vortragsprogramm

Programm Symposium

Vorabendprogramm

Auch in diesem Jahr haben wir uns etwas besonderes für die Gäste, die schon früher anreisen ausgedacht:

Wir besichtigen die Wiechert'sche Erdbebenwarte, Göttingen. Diese ist die erste und älteste Erdbebenwarte der Welt, die mit Seismographen ausgestattet wurde, welche wissenschaftlich auswertbare Seismogramme lieferten und noch immer in Funktion sind.

Treffpunkt für den Bustransfer zur Erdebebenwarte ist um 17:30 Uhr an der Stadthalle Göttingen.

Im Anschluß daran -  gegen 20 Uhr - treffen wir uns wieder im Bullerjahn, der Speise- und Schankwirtschaft im Ratskeller, Markt 9, 37073 Göttingen.

 

Aussteller

Accurion GmbH

Die Accurion GmbH ist ein wachsendes High-Tech Unternehmen mit Sitz in Göttingen. In den zwei Geschäftsbereichen „Halcyonics“ und „Nanofilm“ entwickeln, produziert und vertreibt das Unternehmen innovative, einzigartige und technisch anspruchsvolle Produkte zur aktiven Schwingungsisolation und im Bereich der Oberflächenanalytik. Zu den Kunden zählen renommierte Forschungseinrichtungen und namhafte Industrieunternehmen weltweit.

Das abbildende Ellipsometer EP4 besitzt die höchste Ortsauflösung im Bereich der Ellipsometrie und eignet sich daher insbesondere zur Untersuchung der optischen Eigenschaften kleinster Strukturen und dünnster Schichtsysteme bis in den Nanometer-Bereich. Kompakte Systeme zur aktiven Schwingungsisolation wie das i4-Tischgerät schützen hochempfindliche Messtechnik vor dem negativen Einfluss von Gebäudeschwingungen oder ähnlichen Störgrößen.

Als stark entwicklungsorientiertes Unternehmen werden die Möglichkeiten der Produkte permanent erweitert. Ein aktueller Entwicklungsschwerpunkt liegt in der Auslegung eines sehr schnellen, spektroskopisch messenden, ellipsometrischen Messsystems zum Einsatz in der Prozesskontrolle.

akcurate GmbH

Die akcurate GmbH entwickelt und baut Messmaschinen mit hybriden Sensorköpfen und hochdynamischer 3- bis 6-Achs Simultankinematik. Diese werden nach Wunsch vollständig in die Produktionsprozesse und Qualitätsregelkreise integriert. Mit eigener Entwicklung und Fertigung werden maßgeschneiderte Automatisierungslösungen erarbeitet, optimale Messverfahren eingesetzt und auch größere Sonderprojekte termintreu realisiert.

Carstens Medizinelektronik GmbH

Brigitta und Bahne Carstens zeigen den Articulographen AG501, ein elektromagnetisches Messgerät, dass in der Lage ist, die Positionen und Orientierung von bis zu 24 Sensoren im Raum zu erfassen.
Der Articulograph AG501 zeichnet die Sprechbewegungen im Mundinnenraum auf und stellt sie graphisch dar.
Die 24 Messskanäle werden jeweils mit 1MHz (18 Bit ADC) abgetastet und die berechneten Positionsdaten (x, y, z, ϕ und ϑ) werden mit 1250Hz für jeden Kanal ausgegeben und in Echtzeit angezeigt.

Die Zentrale Elektronikplatine mit FPGA Z2 (Xilinx Zynq) wird ebenfalls präsentiert. Zur Elektronikplatine: Die Elektronikplatine Z2 ist eine industrietaugliche Kopie des Evaluationboards "ZedBoard" (zedboard.org)

dikon Elektronik & IT GmbH

Das dikon Systemhaus ist der Spezialist für intelligente, kundenspezifische Lösungen aus allen Bereichen der Elektronik und IT.
Der Schwerpunkte liegen in der Kabelkonfektion, Leiterplattenbestückung und dem Gerätebau sowie der Entwicklung/Forschungsabteilung, Softwareentwicklung, Virtualisierung, Backup-Lösungen und dem Dokumentenmanagement.
Seit 1986 steht das Unternehmen für zuverlässige Dienstleistungen und Produkte rund um die Elektronik. Dabei kennzeichnen den Erfolg die Entwicklungs- und Fertigungskompetenz ebenso wie die individuelle Beratung und Betreuung.

Fraunhofer Anwendungszentrum APP

Das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Plasma und Photonik (kurz: APP) ist eine Kooperation des Fraunhofer-Institutes für Schicht- und Oberflächentechnik IST (Braunschweig) und der HAWK – Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Naturwissenschaften und Technik am Standort Göttingen. Das APP versteht sich als kompetenter Partner für anwendungsorientierte Auftrags- und Entwicklungsforschung für KMUs und Industrie in den Bereichen der Plasmatechnologien und der PhotoniK.

GoePaTec GmbH

Die GoePaTec GmbH produziert  hochwertige feinmechanische Komponenten und ganze Baugruppen. Dazu gehören auch Komplettlösungen einschließlich  Montage und Lager-Logistik.
Die Kunden kommen vor allem aus den Bereichen der Messtechnik, der Medizintechnik und der Forschung. Das Fertigungsspektrum reicht dabei vom Prototypenbau über die Einzel- oder Sonderanfertigung bis hin zur Serienfertigung.
GoePaTec bietet auch bei schwierigen Fertigungswünschen optimale Lösungen.
Die Ist-Erfassung der Rüst- und Produktionszeiten sowie die Lagerverwaltung erfolgt durch eine selbstentwickelte innovative Software mit Tablet-PCs, die 2015 mit dem Volksbank-Innovationspreis ausgezeichnet wurde.

Kappa optronics GmbH

Das deutsche High-Tech Unternehmen Kappa optronics GmbH entwickelt und fertigt seit über 30 Jahren speziell angepasste Kameras für internationale Kunden in Zielbranchen wie z.B. Automotive, Aviation/Defense, Mikroskopie, Medizin und Industrie-Monitoring. Ein Schwerpunkt sind besonders widerstandsfähige Kameras für raue Umgebungen.

Eine besondere Stärke ist die Integrationsfähigkeit in übergeordnete Systeme. Die Kameras werden auf Basis technologischer Plattformen gezielt auf die Kundenanforderungen abgestimmt - vom Leiterplattendesign, über die Signalverarbeitung bis hin zu branchenspezifischen Qualitätsstandards und Testanforderungen. Mit einem ausgezeichneten Projektmanagement nach IPMA Anforderungen werden selbst komplexeste Projekte sicher geführt. Die leistungsfähige Fertigung mit IPC-A-610 zertifizierten Mitarbeitern bietet auch Prototypenfertigung und komplexe Serienfertigung. Kappa ist zertifiziert nach verschiedenen Branchenstandards, z.B. EN/AS 9100. Mit Innovationskraft und Erfahrung ist Kappa Entwicklungspartner für Kameraprojekte jeder Größe.

PMK-GmbH (Prüfen+Messen+Kalibrieren)

Spezialist für Kalibrierung von Prüf- und Messmitteln, seit 2004 akkreditiert für Längenmessmittel und Drehmomentschlüssel. Mitglied des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD), nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Prüflabor für 3D-Koordinatenmesstechnik, Bauteilvermessung, Erstbemusterungen. Beratung und Schulung im Prüfmittelmanagement, sowie Erarbeitung von Messmittelfähigkeitsuntersuchungen und Messunsicherheitsbetrachtungen. Kompetente Beratung in der Schraubtechnik, prozessbegleitende Analyse für Schraubfällen und Fähigkeitsuntersuchungen von Schraubern in der Produktion.

Sartorius

Hochgenaue Massemetrologie - Auftriebskorregierte Massebestimmung mittels Klimamodul.

SSV Software Systems GmbH

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert die SSV Software Systems GmbH langlebige und langzeitverfügbare Hardwarebaugruppen und Systeme für unterschiedlichste Branchen – von Versorgungsunternehmen der Energiewirtschaft über den Maschinen- und Anlagenbau bis hin zu Verkehrstechnik und Medizinsystemen. Das Portfolio reicht dabei von einzelnen Produkten bis hin zu kompletten Ende-zu-Ende Lösungen aus Hard- und Software für OEMs. Zu den neuesten Entwicklungen gehören komplette Lösungsbausteine für die Echtzeitvisualisierung und Datenauswertung von vernetzten IoT-Anwendungen.

Vermessungsbüro Dipl.-Ing. Reiner Brauroth

Mit hochpräzisen 3D-Messsystemen und intelligenten Lösungen ist das Vermessungsbüro Dipl.-Ing. Reiner Brauroth ein kompetenter Messdienstleister für dreidimensionale Koordinatenmesstechnik, im Qualitätsmanagement und in der gesamten industriellen Prozesskette. Die 3D-Messdatenerfassung kleiner und großer Bauteile (Lokomotive, Flugzeug etc.) erfolgt bis zu einer Präzision im Submillimeterbereich um exakte Aussagen über Abmessungen, Größe, Gestalt, Soll-Ist Analyse, Biegung, Auslenkung, Distanzen, Winkel-, Form- und Lagetoleranzen zu erhalten.

 

Bilder: Fotolia

 





 Twitter

Veranstaltungsort

HAWK

Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen

Fakultät Naturwissenschaften und Technik

Von-Ossietzky-Straße 99

37085 Göttingen

 

Anfahrt



Hotels



Download