wellengrafik
Göttinger Messtechniksymposium 2016

Göttinger Messtechniksymposium 2016

Prozessoptimierung durch Messtechnik am 15. und 16. Juni 2016

Das diesjährige Göttinger Messtechniksymposium zeigt erneut welch große Rolle messtechnische Lösungen in der Prozessoptimierung von Fertigungsbetrieben spielen.
In zwei Vortragssträngen legen wir den Fokus auf die Messung von Oberflächen und Schwingungen – zwei sehr wichtige Themen in der Produktion.
So ist es in der Qualitätssicherung oft unerlässlich, Oberflächen nanometergenau zu charakterisieren, um eine einheitliche Fertigungsqualität zu garantieren. Ebenso gilt es, Schwingungen genau zu erfassen, um Materialermüdung vorzubeugen oder Produktionsprozesse reibungslos zu gestalten.
Hochkarätige Referenten aus Praxis und Wissenschaft werden über die neuesten Methoden und Erkenntnisse berichten. 
Veranstaltungsort ist erstmalig das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung mit seinen attraktiven Räumlichkeiten. Bewusst lassen wir das Symposium an zwei Tagen stattfinden, um die gewünschten Kontakte der Teilnehmer untereinander zu fördern.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie auf dem Symposium zu treffen!


Das Programm

Programm


Die Referenten


Die Industrieausstellung


Das Drumherum

Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung auf dem NordCampus der Universität. Interessenten sind während des Symposiums herzlich eingeladen, an einer Führung durch das Institut teilzunehmen.

Am Abend des ersten Tages laden wir alle Teilnehmer zu einem ungezwungenen Get-together im DT-Keller ein. Der DT-Keller befindet sich im Deutschen Theater zentral in der Göttinger Innenstadt. Die Teilnahme ist in der Gebühr enthalten.

Hotels: In zwei Hotels stehen Abrufkontigente zur Verfügung. Das ParkInn Hotel ist sehr gut mit dem PKW zu erreichen und liegt an der Kasseler Landstraße. Das Central Hotel befindet sich in der Innenstadt.


Die Teilnahme

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zum diesjährigen Göttinger Messtechniksymposium. Gern per E-Mail oder Flyer.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen und -institutionen 80 € zzgl. MwSt. Externe Teilnehmer sind mit 390 € ebenfalls zzgl. MwSt. dabei. In der Teilnahmegebühr sind Getränke und Imbiss während des Symposiums sowie die Abendveranstaltung am 15. Juni enthalten.

Auf dem Symposium gibt es eine Industrie- und Posterausstellung im Foyer. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Kompetenzen zu präsentieren. Wir stellen Ihnen bei Bedarf auf ca. 3m² Tische und Stühle zur Verfügung. Kosten für externe Aussteller: 350 € zzgl. MwSt. Poster auf Anfrage.


 

 





 Twitter

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung

Justus-von-Liebig-Weg 3

37077 Göttingen

 

Website