wellengrafik

FORUM Measurement Valley

Umgang mit Konfliktmineralien

Gold, Tantal, Zinn, Wolfram - Materialien, die sich in vielen Produkten auch der Measurement Valley Mitgliedsunternehmen finden lassen. Diese Rohstoffe werden häufig illegal und ohne staatliche Kontrolle in Konfliktregionen abgebaut oder gefördert, etwa durch Rebellen oder Milizen. Nicht selten werden für die Gewinnung der umkämpften Stoffe Menschenrechts- und Völkerrechtsverletzungen in Kauf genommen.

Um dem entgegen zu wirken sieht u.a. der Dodd-Frank-Act in den USA vor, dass Hersteller die Herkunft dieser sogenannten Konfliktmineralien bis zum Ursprung nachweisen.

Er beinhaltet Offenlegungs- und Berichtspflichten für US-börsennotierte Unternehmen bezüglich der Verwendung bestimmter Rohstoffe, die aus der Demokratischen Republik (DR) Kongo oder ihren Nachbarstaaten stammen. Daraus kann auch eine Betroffenheit deutscher Unternehmen resultieren, die Zulieferer für US-börsennotierte Unternehmen sind.

Am 24.05.16 haben wir Frau Dr. Gudrun Franken von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) eingeladen. Sie wird ab 15:00 Uhr in der Measurement Valley Geschäftsstelle, Nikolaistraße 29, 37073 Göttingen über das Thema und seine Bedeutung für hiesige Unternehmen referieren und Ihre Fragen beantworten. Die Teilnahme ist für Mitarbeiter aus MV-Unternehmen kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um kurze Anmeldung per E-Mail.

Termin: 24.05.16

Zeit: 15:00 Uhr

Ort: Measurement Valley Geschäftsstelle, Nikolaistraße 29, 37073 Göttingen

 
 

 





 Twitter